Neu-Ulm, Wiley Mitte/Nord

2010

Gutachterverfahren in kooperativer Form zur städtebaulichen Entwicklung |
Mehrfachbeauftragung

Verantwortlicher Partner:
Matthias Schuster

Durchmischt – Grün – Vernetzt
Auf den ehemaligen Kasernenflächen der Bereiche Wiley-Nord und Wiley-Mitte wird ein neues Quartier mit folgenden Merkmalen entwickelt:
 
robustes und flexibles Raster
Differenzierung öffentlicher und privater Räume
Gliederung des Quartiers in Nachbarschaften
Schaffung identitätsstiftender Orte
kleinräumlicher Vernetzung mit der Umgebung
Verzahnung mit den neuen Freiräumen und den bestehenden baulichen Strukturen
ein Angebot an differenzierten Formen für Wohnen und Arbeiten
verschiedene Möglichkeiten für eine Durchmischung von Wohnen und Gewerbe/ Dienstleistungen
hohe Freiraumqualität