BUGA Mannheim

2014

Phase 2: Wettbewerb BUGA Mannheim – Städtebauliches Konzept
Phase 1: Ideen- und Realisierungswettbewerb Grünzug Nordost und Bundesgartenschau 2013

Verantwortlicher Partner:
Martin Feketics

Städtebauliches Konzept:
Der neu gestaltete Landschaftspark wird im Nordosten stadträumlich gefaßt. Die neuen urbanen Stadtfelder sind aus den bestehenden städtebaulichen Strukturen heraus entwickelt. Die Fortführung der Hauptwegebeziehungen bis in den neuen Landschaftsraum ermöglichen vielfache Vernetzungen von Bestand, neuen Stadtquartieren und Park.
Eine große Grünzäsur südlich des bestehenden Sportgeländes, die grüne Achse aus der Spinelli-Kaserne und die weitergeführten Straßen aus dem Bestand gliedern die Baufelder maßstäblich und schaffen attraktive Stadträume in den neuen Quartieren.
Durch die variierende Blockrandbebauung sind private und öffentliche Räume deutlich differenziert.  Es entstehen gemeinschaftlich genutzte Freibereiche in den Innenhöfen, kleine Quartiersplätze in der Nachbarschaft und quartiersübergreifende öffentliche Räume an den Zäsuren und am großen Platz an der Völklinger Straße.