Konzertdach Kurpark Grafenhausen

2003 - 2005

Entwurf / Ausführung

Verantwortlicher Partner:
Matthias Schuster

Leichtes Flächentragwerk dient als Witterungsschutz für den Veranstaltungsbereich im Kurpark Grafen-hausen.
Eine transluzente, räumlich gekrümmte Membran ist zwischen zwei Stahlbogenträgern mit einer Spannweite von etwa 15 Metern gespannt. Die Konstruktion kombiniert maximale Spannweite mit minimalem Materialaufwand.