Wohn- und Geschäftshaus Baugemeinschaft „Baulöwen“, im Stuttgarter Westen

2016 - 2018

Direktauftrag | Entwurf | Ausführung

Verantwortlicher Partner:
Martin Feketics

An der Kreuzung Senefelder-/Breitscheidstraße im Stuttgarter Westen entsteht gegenüber von drei charakteristischen Gebäuden der Gründerzeit ein Wohn- und Geschäftshaus mit zehn Wohnungen und zwei Gewerbeeinheiten. Die Baugruppe „Baulöwen“ besteht bereits seit 2009. Es ist eine besondere Gemeinschaft jüngerer und älterer Menschen, aus Singles und Familien. Entsprechend vielfältig ist das Wohngemenge.
Das Gebäude lehnt sich an die ortstypischen baulichen Merkmale mittels einer maßstäblichen Backsteinfassade an. Mit der Verwendung hochwertiger, ökologischer und alterungsfähiger Materialien wird eine zeitgemäße und nachhaltige Bauweise verfolgt.
Ein Erdgeschoss mit eingezogenem Eingangsbereich, vier Obergeschosse und ein Staffelgeschoss bilden den winkelförmigen Baukörper, der unmittelbar an die Senefelder- und die Breitscheidstraße angrenzt.
Die beiden Straßenfronten des Gebäudes sind als Lochfassade ausgebildet, zum geschützten Innenhof nach Süden und Westen liegen die großzügigen Loggien und Terrassen.